Cafe zuflucht aachen hoppe


cafe zuflucht aachen hoppe

des Vereins durch das Land geführt. Einige wenige bevorzugen aber sogar das Hotel: Das sind meistens Kinder, die sich schon in ihrer Heimat jahrelang alleine auf der Straße durchgeschlagen haben, viel Entscheidungsfreiraum gewohnt sind und es gar nicht mehr kennen, dass sich jemand um sie kümmert. Ein wesentlicher Faktor hierbei ist Geduld und Verständnis, denn oft brauchen die Flüchtlinge lange, bis sie genug Vertrauen gefasst haben, dass sie von ihren Erfahrungen erzählen, beschreibt Juliane, hoppe ihre Arbeit. Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge arbeiten hier ihre Fluchtgeschichte auf und erhalten Beratung in Sachen Asyl- und Aufenthaltsrecht sowie Familienzusammenführung. Manche Flüchtlinge haben drei Monate nach ihrem Interview den Bescheid, ob ihr Asylantrag angenommen oder abgelehnt wird, andere warten bis zu zweieinhalb Jahren. Sie erzählen uns das dann im Nachhinein, aber wenn der Antrag einmal abgelehnt ist, wird es ungleich schwieriger, egal woran es im Einzelnen lag. Wir schärfen allen Jugendlichen ein, Dolmetscher abzulehnen, wenn es Verständigungsschwierigkeiten gibt. Seit es das Café Welcome gibt, ist der ganze Ablauf viel unbürokratischer. Einige Flüchtlinge haben in ihrer Heimat oder auf der Flucht schlimme Erfahrungen mit Behördenvertretern gemacht. Da im Rahmen des heutigen Gesprächs eine Basis für eine weitere Zusammenarbeit gefunden werden konnte, setzt das Land die Förderung von Refugio.V.



cafe zuflucht aachen hoppe

Um die Beratung möglichst effektiv zu gestalten, arbeiten wir mit anderen Einrichtungen zusammen. Eine Liste der Kooperationspartner und der Arbeitsgruppen, an denen das Café. Zuflucht beteiligt ist, finden Sie hier.

Projekt UMF - Café Zuflucht Aachen



cafe zuflucht aachen hoppe

Wenn sie Glück haben, bekommen die Jugendlichen einen Platz in einer stationären Einrichtung, also einem Kinderheim oder einer speziellen Wohngruppe. Aachen aufgelesen worden sind, als vorauszusehen jobscout24 bottrop war, wohnen etliche der Minderjährigen nun in Hotelzimmern, wo sie ambulant betreut werden. Bei der Asylanhörung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Düsseldorf werden die Flüchtlinge einer Glaubwürdigkeitsprüfung unterzogen und manchmal mehrere Stunden lang befragt. Bei einigen läuft zufällig alles glatt, und andere haben gleich in mehrerlei Hinsicht Pech. Erwachsene werden in den meisten Fällen sofort in eine zentrale Erstaufnahmestelle weitergeleitet und von dort aus nach einem Vergabeschlüssel einer Kommune zugewiesen. Gerade in der Grenzstadt. Aus diesem Grund suchen wir auch dringend Interessierte, die sich ehrenamtlich im Bereich Spendenakquise für das Café Zuflucht einsetzen möchte.


Sitemap