Verkehrsunfall a33 paderborn


verkehrsunfall a33 paderborn

Straße wurde die Lärmschutzwand touchiert und auf einer Länge von 6 Metern zerstört. Die genaue Unfallursache gibt der Polizei noch Rätsel auf. A33 wurde zwischen Paderborn-Mönkeloh und Paderborn-Zentrum in beide Richtungen komplett gesperrt. Die A33 war auf Höhe der Unfallstelle bis in den Abend gesperrt und der Verkehr staut sich mehrere Kilometer. A33 bei Paderborn durch die Mittelleitplanke gebrochen und hat für eine Vollsperrung gesorgt.

A33 paderborn, Newsticker: Sperrung nach Massenkarambolage



verkehrsunfall a33 paderborn

Die Einsatzkräfte hatten Probleme den Unfallort zu erreichen. Die Polizei berichtet außerdem von einem medizinischen Notfall im Stau. Der Golf-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Autobahn in Richtung Bielefeld ist wieder frei. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Lkw-Fahrer sei im Baustellenbereich auf den rechten unbefestigten Grünstreifen gefahren und habe die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, so die Feuerwehr. Abbinden von diversen Betriebsmitteln. Viktoria Bartsch Stand, 09:24 Uhr, paderborn.

Verkehrsunfall a33 paderborn
verkehrsunfall a33 paderborn

Mund und kieferchirurgie paderborn
Dr bechtel paderborn


Sitemap